Dienstag, 15. April 2014

ladybeatles

Marienkäfermädchen brauchen Marienkäferkleider. Und da bei uns auf der Arbeit am Freitag eine Lagerverkauf-Aktion stattfand, entdeckte ich tatsächlich besagtes Marienkäferkleid. via Navabi :)

Die Tasche und die silberne Kette auf den Fotos sind übrigens von mystylehit. Einfach mal als Überraschungspaket angekommen, total süß <3


Sonntag, 13. April 2014

one item, five outfits

Happy Sunday! Ich habe mir einen neuen, regelmäßigen Post für meinen Blog überlegt. Da die Woche momentan ja sehr wenig Zeit für Outfitbilder zulässt und es abends meistens schon dunkel ist...wäre es doch schade, wenn ihr daher hier so selten etwas neues seht, oder?
Deshalb nehme ich die Challenge an, mir am Wochenende ein Teil aus meinem Schrank heraus zu suchen und diese dann in 5 Outfits zu kombinieren! Mal sehen, wann mir die Klamotten ausgehen, aber vermutlich müsst ihr euch keine Sorgen machen :D

Hier seht ihr ist schonmal meine erste Bilderreihe. Das Kombinationsteil diese Woche: Die Highwaist Jeansshorts mit ausgefranstem Saum. Bin gespannt auf euer Feedback und ob ihr davon in Zukunft mehr sehen wollt. ^^





Donnerstag, 10. April 2014

lovely sunday

Schon die ganze Woche möchte ich euch von Sonntag berichten.
Mein vergangener "Bloggersonntag"..und heute ist schon Donnerstag, herrje -.-

Letztes Wochenende war ich auf einem Event von GFG Styling und danach noch bei einem Blogger-Essen, von der lieben Ilka (von ein Zimmer voller Bilder) organisiert <3. Es war einfach mal wieder super, würde die Zeit es zulassen, könnte es von mir aus jedes zweite Wochenende sein ^^

Dazu gibt es die nächsten Tage aber noch mehr zu lesen, wenn es nicht gerade 23:00 ist und ihr wahrscheinlich eh schon im Bett seid ;) Und wenn ich endlich mal wieder etwas mehr Zeit habe, mein Praktikum ist momentan sehr vollgepackt!

Aber eines schonmal vorweg : 

Wer denkt, dass "Bloggerfreundschaften"..."Zweckfreundschaften" sind, der überzeuge sich bitte jetzt vom Gegenteil :P


Weitere Bilder (auch vom Event) folgen bald! :)

Mittwoch, 9. April 2014

7 in the morning

If I could erase the pain
Maybe you'd feel
The same



Samstag, 5. April 2014

brownie



Taschen sind ein bisschen wie Schuhe - zumindest wenn es um mein Kaufverhalten geht.
Am liebsten kaufe ich sie (welche Überraschung ;)) auf dem Flohmarkt.
Da die guten Stücke dann aber auch schon einige Jährchen auf dem Buckel haben, fallen sie mir meistens irgendwann im wahrsten Sinne des Wortes auseinander.
Erst letzte Woche trennte ich mich von einer Tasche, bei der das komplette Obermaterial abbröckelte o.O

Bei Schuhen ist es übrigens nicht anders, schon 4 meiner Paare haben ihre Sohle verloren und eins davon mitten in einer Wohnungsbesichtigung...wie praktisch.

Nachdem ich mich, sowieso schon zur Sammelsucht neigend, schweren Herzens von meiner zerbröckelten Tasche trennte, musste eine neue her. Von Zara. 40 Euro. Man bedenke, dass ich sie auf 140 geschätzt hätte...bei den aktuellen Preislagen.
Meine wohl erste im Geschäft gekaufte Tasche (ok evtl hatte ich damals kurz die begehrte "Primark Alexa Bag" :P).
Was mit meiner (fast) ersten neuen Tasche passierte? Schon am nächsten Tag stand ich bei Zara zur Reklamation an der Kasse. Teppichmesser-Einschnitt im Vorderteil und ein Reißverschluss ging nicht auf. Der andere ging ständig auf. Hätte ich sie mir mal nicht kurz vor Ladenschluss noch im Sprint geschnappt, hätte ich es vielleicht gesehen. Geld zurück, von Neuzeittaschen mal wieder die Nase voll.

Dann gibt es da diese Marken, die im Gegensatz zu sehr vielen anderen Marken einen äußerst langen Lebenszyklus aufweisen. Bei Schuhen und bei Taschen. Marken, die immer Trend zu bleiben scheinen, die nicht so schnell zum No Go mutieren. Bei Schuhen habe ich mir einige davon schon zugelegt. 2 Paar Vagabonds und ein Paar Dr Martens - meine wohl teuersten Schuhe - aber sie sollen ja auch lange leben.
Bei Taschen sieht es da anders aus. Bei meiner schwarzen reißt schon wieder der Riemen und die dunkelrote erreicht auch so langsam den blätternden Zustand.
Zeitlose Marken mit Taschen sind für mich Liebeskind und Görtz (und noch einige unbezahlbare ;)). Momentan verdiene ich ja erfreulicherweise etwas Geld, damit sind nicht die Einnahmen vom Kleidungsverkauf gemeint ^^ und daher liebäugel ich (Achtung, Wortspiel) mal wieder mit Liebeskind Taschen. Die Geflochtene ist mein Favorit <3

Wie ist es bei euch? Gebt ihr gerne viel Geld für Taschen und Schuhe aus oder wechselt ihr lieber häufig eure Sammlung? Oder beides?! ;)

 Taschen via Trendfabrik


Hier seht ihr noch das komplette Outfit zu meiner Vintagetasche :) Wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe, dass die nächste Woche weniger stressig wird und ich mich häufiger bei euch melden kann <3








Sonntag, 30. März 2014

DIY Kimono

Wie schon angekündigt, gibt es heute ein DIY für euch! Es handelt sich um ein fertiges Kleidungsstück, ist aber gerade mal eine Arbeit von ca 20 Minuten :)
Der Kimono, folkloristisch angehaucht oder schlicht - in fast allen Läden wieder zu finden!

Wenn ihr ein großes Tuch in eurer Sammlung habt, lohnt es sich allerdings selbst zu Nadel und Faden zu greifen, denn die Anleitung ist wirklich super einfach!
Mein Tuch hatte eine Größe von 85 x 85 cm. Sicherlich noch ok, aber fast schon zu klein, es hätte auf jeden Fall etwas größer sein können ;).


Schnitt 1: Lege das Tuch in der Mitte links auf links aufeinander. 

Schritt 2: Nähe an den Seiten ca die Hälfte zu (siehe gestrichelte Linie).

Schritt 3:  Schneide eine Seite in der Mitte ein, bis zur Faltung.

Schritt 4: Klappe die Schnittränder zweimal um, damit der Stoff nicht riffelt und nähe sie knappkäntig fest.


Also definitiv easy to make ;)
Wünsche euch einen schönen Sonntag Abend <3





Donnerstag, 27. März 2014

happy song

Gerade noch über die fehlende Zeit gesprochen und gerade noch Gedanken gemacht, wie man wohl am besten sein Wochenende verbringt...und zack, steht es schon wieder vor der Tür! Das Wochenende!

Mein DIY, das ich euch zeigen wollte, ist zwar fertig, aber der Blogspost leider noch nicht. I'll work on it ;)

Heute waren wir mit ein paar Leuten aus der Firma joggen! Über eine halbe Stunde haben wir durchgehalten ^^ Die Atmosphäre ist allgemein einfach super, man muss auch mal Glück haben..nicht wahr?!
Werde mich nun von meiner Couch und von GNTM lösen und wünsche euch noch einen schönen Abend <3

Vergesst nicht mein Gewinnspiel :)